WIT

WIT-VERFAHREN (WASSERINJECTION)
UNSER WISSEN UND ERFAHRUNG GANZ IM ZEICHEN DER DIENSTLEISTUNG AM KUNDEN.

Wenn über Technologie und Innovation gesprochen wird, ist die Moldetipo Gruppe als Beispiel anerkannt

WIT ist eine revolutionäre Technologie, die Einsparungen bei den Produktionskosten und Verbesserungen bei der Einspritzzyklen erlaubt.

Im Jahr 2015 gewann die Moldetipo Gruppe eine begehrte Auszeichnung in Deutschland, den Preis "Bester Werkzeugmacher" an der 16. Ausgabe der Automotive Awards. Im Wettbewerb mit Unternehmen aus der ganzen Welt, ist die Qualität der Moldetipo Gruppe in der Kategorie "Power Train" mit einem BMW-Projekt wieder aufgetaucht. Ein Werkzeug basiert auf der Wasserinjektionstechnik , die Moldetipo entwickelt hat, beweist dass Moldetipo zu den wenigen der Welt gehört die Werkzeuge mit dieser Qualität bauen können. Das BMW-Projekt durch die Firma Batz, bestand aus einem Kupplungspedal aus Kunststoff.

wit-award
wit-4

Wasserinjektionstechnik ist die neueste Art und Weise Hohlteile zu spritzen. Ähnelt sich dem Gasinnendruck-Spritzgießen (GID), hat aber eine Reihe von Vorteilen, die es in hohem Maße wettbewerbsfähige machen, einschließlich der Möglichkeit der Kühlung des Teils direkt von innen zu machen. Die thermische Leitfähigkeit von Wasser ist 40 mal größer als das Gas und die Wärmekapazität des Wassers ist das Vierfache des Gases. Mit der Kühlkapazität der Wasserinjektionstechnik kann der Kühlkreislauf auf nur 25% des Gases verringert werden.

Aber das Potenzial für schnellere Zykluszeiten ist nur ein Teil der Geschichte. WIT ermöglicht die Gestaltung einheitlicher, dünneren Wänden, und somit Materialeinsparung. Zur gleichen Zeit, die Fähigkeit, weicher Innenwände zu erzeugen - etwas schwieriger als bei Gas - macht diese Technologie wettbewerbsfähiger als die Blasformen. Studien weisen auf die höhere Kapazität der Wasserinjektionstechnik , um größere Hohlräume zu erzeugen als Gas. Für große Produktionen kann die Investition um 50% reduziert werden.

wit
wit

Es gibt eine Tendenz, Gas zu verwenden, wenn Schwindung kompensiert werden muß, Materialanhäufungen unvermeidbar sind , oder wenn die Injektionsgröße entscheidend ist. Wasser wird automatisch verwendet, wenn die Kanallänge in Bezug auf das Material zu groß ist und das Gas zu injizieren, wenn es notwendig ist, eine glatte innere Oberfläche zu erhalten, beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen. Die Dicke des Teils der Wand ist in der Regel sehr wichtig, da die geringste Verdrillung des Teils.

MARKEN MIT MOLDETIPO WIT WERKZEUGE
/images/clients/audi-logo.png
/images/clients/bmw-logo.jpg
/images/clients/citroen-logo.png
/images/clients/mercedes-logo.jpg
/images/clients/peugeot-logo.png
/images/clients/volkswagen-logo.png